Unsere verschiedenen Rindersorten – u.a. Simmentaler, Brahmanen und Angus – wachsen mit viel Bewegung und damit fettarm auf. Etwas ganz Besonderes stellt aber das einheimische N’Guni dar – das feinmarmorierte Fleisch bietet ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

Eigene Rinderzucht macht Dornhügel zum besten Steakhaus Afrikas

Doch damit nicht genug – Wildfleisch vom Kudu, Warzenschwein, der Oryx- oder Eland-Antilope aus der eigenen Jagd steht ebenso auf der täglich wechselnden Speisekarte.

 

Bestes Fleisch – zubereitet auf unserem gemauerten Holzkohlegrill

Grillplatz

Seien Sie hautnah dabei, wenn die Zubereitung auf unserem gemauerten Holzkohlegrill oder im Poitjie, dem traditionellen Feuertopf, erfolgt.
Erfahren Sie mehr in der Dornhügel Fleischfibel, die auch die farmeigenen Wildsorten genau beschreibt.

 

Vegetarische Gerichte

Unser Gemüsegarten für vegetarische gerichte

Aber auch Vegetarier kommen auf Dornhügel auf ihre Kosten, denn unser Gemüse- und Kräutergarten sowie unsere Obstbäume trotzen der namibischen Trockenheit. Melanie macht daraus die wunderbarsten Salate, Säfte und Marmeladen.

 

Farmeigene Pizza aus dem Steinofen

selbstgemachte Pizza aus dem Steinofen
Und nicht nur die Kinder freuen sich über die Pizza aus dem Holzofen, natürlich belegt mit den Köstlichkeiten Dornhügels.